Jugend und Erwachsenenbildungshaus
Marcel Callo in Heilbad Heiligenstadt

Kurse/Veranstaltungen

Elternkurs „kess erziehen“ – Abendseminarreihe

Ein Erziehungskurs für Eltern von Kindern im Alter von 3 – 10 Jahren. Das Ziel: weniger Stress und mehr Freude in der Familie.

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19.30 bis 21.30 Uhr
im Marcel-Callo-Haus

Referent: Peter Nagler

Kosten: 30,00 € pro Einzelperson / 40,00 € pro Paar

Die weiteren Termine: 24.02., 09.03., 16.03. und 23.03.2016

Anmeldung: Seelsorgeamt / Heiligenstadt, 0 36 06 - 667 409

 

 

Elternkurs „kess erziehen: Abenteuer Pubertät“ – Abendseminarreihe

Ein Erziehungskurs für Eltern von Kindern in der Pubertäts-Phase. Das Ziel: Lebenswelten wahrnehmen, Selbstwertgefühl der Jugendlichen stärken, Grenzen respektvoll setzen, Kooperation entwickeln.

Mittwoch, 05. April 2016, 19.30 bis 21.30 Uhr
im Kath. Gemeindehaus in Bad Langensalza, Kurpromenade 2

Referent: Peter Nagler

Teilnehmerbeitrag: 30,00 € pro Person / 40,00 € pro Paar

Anmeldung: Seelsorgeamt / Heiligenstadt, 0 36 06 - 667 409

Die weiteren Termine: 12.04., 19.04., 26.04., 03.05.2016

 

 

Ausbildung zur Kursleiterin/zum Kursleiter „Kess-erziehen: Weniger Stress - mehr Freude“

Termine:

- 17. - 19. März 2016
- 12. - 14. Mai 2016
- 26. - 28. Mai 2016

Ort:

Marcel-Callo-Haus
Lindenallee 21
37308 Heilbad Heiligenstadt

 

Die Ausbildung umfasst drei Blöcke zu jeweils drei Tagen:

Block 1: Elternkurs "Kess-erziehen" und individualpsychologische Aspekte der Erziehung

  • Die unbewussten Vorgänge bei Erwachsenen und Kindern in bestimmten Situationen
  • Die Grundbedürfnisse der Kinder und ihr auffälliges Verhalten
  • Prinzipien einer ermutigenden Erziehung
  • Konzeption und Inhalte des Elternkurses "Kess-erziehen"

Block 2: Wege der Ermutigung

  • Ermutigung als wichtigstes Element in der Erziehung
  • Ermutigung statt Entmutigung
  • Ermutigende Haltung als ErzieherIn und KursleiterIn
  • Übungsfelder für eine Ermutigung in der Praxis

Block 3: Elternkurs-Praxis: Leitungskompetenz und Organisation

  • Kess-erziehen: ein Kurskonzept für die Familienbildung
  • Den Elternkurs durchführen - erleben - reflektieren
  • Vermittlungsfertigkeiten und Leitungskompetenz
  • Perspektiven für ein Kursangebot

Die erfolgreiche Teilnahme an der gesamten Kursreihe wird mit einem Zertifikat bescheinigt, das zur Durchführung des AKF-Elternkurses berechtigt.

 

Interessierte wenden sich bitte an:

Tobias Gremler, kess-Ansprechpartner für das Bistum Erfurt
Seelsorgeamt - Bereich Familie und Generationen
Lindenallee 21, 37308 Heilbad Heiligenstadt
gremler@mch-heiligenstadt.de
03606/667410

 

 

Was ist "kess erziehen"?

Informationen zu kess sowie das Kurskonzept finden Sie unter:

www.kess-erziehen.de